New Delhi: Rückgang der Kriminalität

Von November 1980 bis April 1981 fand eine Versammlung von Yogischen Fliegern statt, die gross genug war, um alle 6 Millionen Einwohner von Neu-Delhi zu beeinflussen (245 Yogische Flieger waren gemäss der Formel der Quadratwurzel von 1% erforderlich). Die Kriminalstatistik wurde von den lokalen Polizeidienststellen angefordert, um zu untersuchen, ob wie vorausgesagt eine Änderung der Kriminalitätsrate eingetreten war. Während der 5 Monate des Experiments sank die Zahl der Verbrechen um 11% (p <.0001). Die Statistiken der letzten 5 Jahre zeigten einen maximalen Rückgang von 1% im gleichen Zeitraum. Mögliche alternative Erklärungen wurden gesucht, aber nicht gefunden.Ref.The Journal of Mind and Behavior 8: 67–104, 1987, Scientific Research on Maharishi’s Transcendental Meditation, Collected Papers vol. 4, no. 326, pp 2583-2588