Holland: Abnahme von Kriminalität und Verkehrsunfällen

Zwischen Januar 1979 und Dezember 1981 gab es drei Perioden mit Versammlungen Yogischer Flieger, die gross genug waren, um einen Einfluss auf das Verhalten in den gesamten Niederlanden auszuüben (gemäss der Formel der Quadratwurzel von 1% der Bevölkerung sind das 376 Yogische Flieger). Zwei dieser drei Versammlungen wurden von den niederländischen TM-Organisationen veranstaltet, mit öffentlichen Prognosen in den Medien über den Einfluss der Versammlungen auf die Kriminalstatistik und Zahl der Autounfälle. Die dritte Versammlung war eine grosse Versammlung in Deutschland mit 900 Yogischen Fliegern, nicht weit von der niederländischen Grenze entfernt.

Um ein realistisches Bild von der Wirkung dieser drei Versammlungen zu geben, wurden Statistiken über Kriminalität und Verkehrsunfälle für die letzten 10 Jahre über die gleichen Monate angefordert, in denen auch die Versammlungen der Yogischen Flieger stattfanden (Januar, August und Dezember).

Die Kriminalstatistik zeigte, dass während der drei Versammlungen eine aussergewöhnlich niedrige Zahl von Verbrechen begangen wurde im Vergleich zu den vorangegangenen 10 Jahren (3000 bis 10000 weniger Verbrechen). Die Zahl der Autounfälle zeigte ein ähnliches Ergebnis: eine signifikante Abnahme in den ersten drei Monaten der Versammlungen, im Vergleich zu den vorangegangenen 10 Jahren (p = .08 bis p = .002).Ref.Scientific Research on Maharishi’s Transcendental Meditation, Collected Papers vol. 4, no. 325, pp 2566-2582