GRATISVORTRAG ÜBER TRANSZENDENTALE MEDITATION

Ihr nächstes TM-Center finden Sie ganz unten auf dieser Seite.

Transzendieren … und besser schlafen

Finden Sie den nächsten Veranstaltungsort (auf der Karte am Ende dieser Seite) und reservieren Sie Ihren Platz.


sleepingSchlafstörungen können oft mit Stress zu tun haben, und heute haben wir eine wissenschaftliche Erklärung, wie TM dabei helfen kann.

Eine der häufigsten Ursachen für Schlafprobleme ist ein ungewöhnlich niedriger Wert des „Glückshormons“ Serotonin. Stress hat darauf einen grossen Einfluss. Wenn die normale Funktionsweise des Nervensystems gestört ist, nimmt die Serotoninproduktion ab. Die Ausübung der Transzendentalen Meditation erhöht den Serotoninspiegel und reduziert den Spiegel von Stresshormonen (siehe Transzendieren = inneres Glück und innerer Frieden). Das wirkt sich auf viele Lebensbereiche aus, vor allem auch auf die Schlafqualität.

Eine der ersten Verbesserungen, die viele TM-Ausübende bemerken, ist besserer Schlaf.

Wenn wir die Selbstheilkräfte unseres Körpers aktivieren (siehe Warum ist TM so wirkungsvoll gegen Stress?), verbessert sich auch unser Schlaf ganz von selbst. Weitere Informationen über die Wirkung von TM bei Schlafproblemen finden Sie unter Ärzte beantworten Fragen über TM und Schlaflosigkeit.

Wissenschaftliche Forschung

Rückgang von Schlaflosigkeit durch Transzendentale Meditation

Die erste Studie über die Wirkung der Transzendentalen Meditation bei Schlaflosigkeit war eine Pilotstudie an der Universität von Alberta in Kanada. Eine Gruppe von Patienten, die an Schlaflosigkeit litten, wurde gebeten aufzuschreiben, wie lange es durchschnittlich dauert, bis sie einschlafen konnten, und zwar 30 Tage lang, bevor sie TM erlernten, und 30, 60 und 90 Tage danach. Die durchschnittliche Zeitspanne fiel von 75,6 Minuten auf 15 Minuten und blieb dann stabil (p<0,001). Eine Folgestudie zeigte, dass auch nach einem Jahr die Einschlafzeit stabil bei etwa 15 Minuten blieb. Ref.Scientific Research on TM, Collected Papers vol. 1: 41 pp 296-298

Grosse Studie unter japanischen Fabrikarbeitern und Führungskräften

B17-Besserer-Schlaf-Industriearbeiter
Eine umfangreiche Untersuchung, die durch das japanische National Institute of Industrial Health durchgeführt wurde, stellte fest, dass 427 Angestellte von Sumitomo Heavy Industries, die das Programm der Transzendentalen Meditation erlernten, nach drei Monaten leichter einschlafen konnten als die Kontrollgruppe von 308 Angestellten, die am gleichen Arbeitsplatz tätig waren. (p < 0,01)Ref. Japanese Journal of Public Health 37 (10 Suppl.): 729

Ärzte antworten: TM und Schlaflosigkeit

Dr. Krag und Dr. Grosswald, Top-Experten mit jahrelanger Erfahrung bei Schlafstörungen, beantworten einige häufig gestellte Fragen.

Frage: Ich wache sehr oft mitten in der Nacht auf: manchmal schwitzend, manchmal unruhig. Wird Transzendentale Meditation dafür sorgen, dass ich nachts wieder durchschlafen kann?

Dr. Krag: Für Schlaflosigkeit gibt es viele Ursachen. Die häufigste ist Angst und Stress. Natürlich kann auch jemand, der die Technik der Transzendentalen Meditation ausübt, gelegentlich eine schlechte Nacht haben. Da aber die TM-Technik Stress reduziert, stellen die meisten Menschen mit Schlafstörungen fest, dass die Störung nach Erlernen der Transzendentalen Meditation nach und nach verschwindet.

Frage: Wenn ich mich irgendwo hinsetze und meine Augen schliesse, schlafe ich sofort ein. Könnte TM mir hier helfen?

Dr. Krag: Das ist nur ein Zeichen dafür, dass Sie ruhebedürftig sind und wahrscheinlich unter »Schlafdefizit« leiden. Die Technik der Transzendentalen Meditation gibt Ihnen tiefe Ruhe und hift Ihnen im Laufe der Zeit, Ihre »Schlafschulden« auszugleichen. Dann fühlen Sie sich tagsüber wieder klarer und energievoller.

Frage: Was ist mit Stress aufgrund von Schlafentzug? Ich habe fast nie einen guten Nachtschlaf. Kann mir die Transzendentale Meditation dabei helfen?

Dr. Grosswald: Die Forschung hat gezeigt, dass Amerikaner das Volk mit dem grössten Schlafdefizit sind. Und der Stress, der durch Schlafmangel entsteht, akkumuliert sich mit der Zeit.
Selbst wenn Sie ab und zu normal schlafen können, löst der Schlaf nicht den gesamten Stress auf, der sich tagaus, tagein durch den täglichen Druck angestaut hat. Müdigkeit und Stress sammeln sich an. Auch wenn Sie in Urlaub fahren: Sobald sie zurück sind, hält die Entspannung nicht lange vor. Schlafmangel verstärkt Müdigkeit und Alltagsstress noch mehr. Deshalb braucht jeder Mensch eine Möglichkeit, die Belastungen des Alltags wieder aufzulösen.
Wer Transzendentale Meditation regelmässig ausübt, löst den im Nervensystem angesammelten Stress wieder auf. Untersuchungen zeigen, dass regelmässige Ausübung der Transzendentalen Meditation die Gesundheit und das psychische Allgemeinbefinden deutlich verbessert. Forscher schätzen, dass etwa 70 bis 90 Prozent aller Erkrankungen auf Stress zurückzuführen sind. Ein Verfahren, das Stress reduziert, verbessert also neben anderen Aspekten Ihres Lebens vor allem auch Ihren allgemeinen Gesundheitszustand.

Dr. Sarina Grosswald Kognitives Lernen ist das Fachgebiet der Pädagogin Sarina Grosswald. Im Rahmen einer Studie untersuchte sie erstmals die Wirkungen der Transzendentalen Meditation bei Kindern mit sprachbasierten Lernstörungen. Über die Ergebnisse ihrer Arbeiten berichteten amerikanische Medien landesweit, darunter die Fernsehsender PBS und ABC News.
Dr. James KragDr. James Krag ist Arzt und Psychiater und Mitglied der American Psychiatric Association.Er war einige Zeit Präsident der Psychiatric Society of Virginia und der Virginia Association of Community Psychiatrists, USA. Derzeit behandelt er traumatisierte US-Veteranen an einer Klinik in Harrisonburg, Virginia.

Wie kann ich TM lernen?

Der Geist ist genetisch bereits so vorprogrammiert, dass er transzendieren möchte. Alles was wir tun müssen, ist diese Programmierung zu aktivieren. Jeder kann das lernen. Sogar Menschen, die denken, dass sie nie abschalten können, spüren meist schon nach den allerersten Meditationssitzungen die guten Wirkungen.

Die Technik der TM wird durch einen zertifiziertten TM-Lehrer im persönlichen Einzelunterricht gelehrt. Die Technik erlernt man Schritt für Schritt in vier aufeinander folgenden Treffen. Dieser Meditations-Grundkurs wird von einem umfangreichen Folgeprogramm ergänzt – um die richtige Ausübung zu stabilisieren und dauerhaft zu gewährleisten.

Der erste Schritt ist ein kostenloser, unverbindlicher Infovortrag.

Haben Sie 90 Minuten, um herauszufinden, wie sich Ihr Leben zum Positiven verändern kann?

Reservieren Sie einen Platz für einen der folgenden kostenlosen Informationsvorträge:

  • Sie lernen einen zertifizierten TM-Lehrer kennen,
  • Sie erfahren, wie positiv sich zweimal täglich 20 Minuten TM auf Stress, Gehirnentwicklung, Selbstvertrauen und Beziehungen auswirken,
  • Sie können Ihre Fragen stellen und, wenn Sie mögen,
  •  einen Termin für einen TM-Grundkurs vereinbaren.

Hier können Sie sich für einen Informationsvortrag anmelden – kostenlos und unverbindlich.