GRATISVORTRAG ÜBER TRANSZENDENTALE MEDITATION

Ihr nächstes TM-Center finden Sie ganz unten auf dieser Seite.

Wir können noch sehr viel mehr tun, um glücklich zu sein

Während der TM nehmen die Glückshormone um 50% zu.

oprah»Ich bin ein 1000%ig besserer Mensch, wenn ich TM mache … Es ist phantastisch.«
Oprah Winfrey

Finden Sie den nächsten Veranstaltungsort (auf der Karte am Ende dieser Seite) und reservieren Sie Ihren Platz.


6 Millionen Nutzer und 40 Jahre Forschung bestätigen: Transzendentale Meditation ist die erfolgreichste Entspannungsmethode der Welt. Denn wenn man beginnt, sein eigenes Selbst zu leben, bewirkt das sehr viel mehr als nur Entspannung.

Glücklichsein: Das Ziel und der Weg

Allen 8 Milliarden Menschen dieser Welt ist eines gemeinsam: Sie alle wollen glücklich sein. Glück ist für den Geist wie ein mächtiger Magnet. Glück zieht den Geist an.

Wenn wir transzendieren, erreichen wir einen Zustand vollkommener innerer Stille: ein Zustand, in dem der Geist »nach Hause kommt« (siehe auch: Transzendieren = Zu sich selbst finden). Eine Erfahrung, die in alten ÜBerlieferungen als Erfahrung reinen Glücks beschrieben worden ist.

Transzendentale Meditation ist lediglich eine Technik, die Aufmerksamkeit nach innen zu lenken und dann dem Geist zu erlauben, dorthin zu gehen, wohin er am liebsten geht.

Nur zwei Voraussetzungen müssen Sie mitbringen, damit Ihnen die TM gelingt (abgesehen davon, dass Sie sie solide erlernen, bei einem qualifizierten TM-Lehrer):

  1. Sie können denken und
  2. Sie möchten glücklich sein.

Wenn Sie also nicht gerade dieser eine Mensch auf dieser Welt sind, der morgens mit dem Wunsch aufwacht, unglücklich zu sein, können Sie sicher sein: Die Technik funktioniert auch bei Ihnen.

Mehr Glückshormone – ganz spontan

Den Zustand inneren Glücks während der TM kann man messen. Man bestimmt dabei die Konzentration bestimmter Stoffwechselprodukte (»5-HIES«), die das »Glückshormon« Serotonin absondert. Die Forschung zeigt: Nach 20 Minuten TM hat sich die Konzentration dieser Stoffe um 50% erhöht.

Noch erstaunlicher: Bereits vor der Meditationssitzung waren die 5-HIES-Werte der TM-Gruppe doppelt so hoch wie bei den Kontrollgruppen. Das deutet auf eine nachhaltige und dauerhafte Erhöhung hinRef.BUJATTI, M., and RIEDERER, P. Serotonin, noradrenaline, dopamine metabolites in Transcendental Meditation technique. Journal of Neural Transmission 39: 257–267,1976. . Diese Wirkung der Transzendentalen Meditation auf das Serotonin wird von weiteren Studien bestätigt.

Erhöhter Serotoninspiegel

Stress vermindert unsere Serotonin-Produktion. Zu niedrige Serotonin-Werte stehen in Zusammenhang mit Depression, emotionaler Unbeständigkeit, Schlaflosigkeit, Migräne, Alzheimer, Suchterkrankungen etc. Unter anderem diese spontane und natürliche Zunahme von Serotonin während der TM erklärt, warum TM bei diesen Problemen so erfolgreich ist.

Inneres Glück – nur ein Effekt unter vielen, die auf eine tiefgreifende Transformation hinweisen

Finden Sie heraus, was Transzendieren sonst noch bewirkt:




»Leicht zu lernen, und es macht Spass«

»Ich habe schon Verschiedenes an Meditation ausprobiert. Aber ich kam damit nicht zurecht. Offenbar bin ich unfähig zu meditieren – dachte ich. Bis ich dann TM erlernte: und das war nun in der Tat das Einfachste von der Welt. Meine ganze Familie macht es jetzt.«
Cameron Diaz

Andere Meditationstechniken verlangen meist Konzentration oder irgendeine Form geistiger Kontrolle. Die Technik der Transzendentalen Meditation hingegen ist vollkommen anstrengungslos und natürlich.

TM zu lernen ist so einfach, dass es sogar denen gelingt, die der Ansicht sind, nicht meditieren zu können. Transzendentale Meditation ist so angenehm, dass die zweimal 15–20 Minuten, die man dazu täglich braucht, schnell zu den Momenten des Tages werden, auf die man sich am allermeisten freut.

Möchten Sie herausfinden, wie auch Ihr Leben sich verändern kann? Sie brauchen dazu nur 90 Minuten.

Der erste Schritt, um TM zu lernen, ist der Besuch eines kostenlosen Informationsvortrags in Ihrer Nähe:

  1. Lernen Sie Ihren TM-Lehrer kennen.
  2. Erfahren Sie, wie die TM-Technik im Detail funktioniert und was Sie von ihr erwarten können.
  3. Bringen Sie Ihre Fragen mit.

Der kostenlose Infovortrag ist völlig unverbindlich und verpflichtet nicht zur Teilnahme am TM-Grundkurs.

Hier können Sie sich für einen Informationsvortrag anmelden – kostenlos und unverbindlich.