GRATISVORTRAG ÜBER TRANSZENDENTALE MEDITATION

Ihr nächstes TM-Center finden Sie ganz unten auf dieser Seite.

Transzendiere … und selbst Fibromyalgie und chronische Erschöpfung können sich verbessern

Finden Sie den nächsten Veranstaltungsort (auf der Karte am Ende dieser Seite) und reservieren Sie Ihren Platz.

Forschung: 92 bis 97 % Heilung bei Fibromyalgie durch TM

Wie bei vielen anderen Krankheiten, die als unheilbar gelten, hat das Transzendieren einen aussergewöhnlichen Effekt bei Fibromyalgie (FM).

Fibromyalgie ist für die moderne Medizin immer noch ein Rätsel. Inzwischen wurde jedoch herausgefunden:

  1. Schmerzen treten in Phasen von grossem oder traumatischem Stress auf.
  2. Fibromyalgie wird mit einem zu niedrigen Serotoninspiegel in Verbindung gebracht.

Für beide Faktoren ist Transzendieren eine effektive Behandlung. Weitere Informationen finden Sie hier:

Wissenschaftliche Forschung

Der herausragende Erfolg der Technik der Transzendentalen Meditation wurde unter anderem von einer Pilotstudie in Norwegen bestätigt, die kürzlich in dem Fachmagazin Clinical Rheumatology veröffentlicht wurde.

31 Frauen mit schweren Fibromyalgie-Symptomen bekamen eine Maharishi-Ayurveda-Pancha-Karma-Behandlung, eine physische Reinigungskur von 9 Tagen Dauer, und dazu über einen längeren Zeitraum hinweg verschiedene Kräuterpräparate. Einige Patientinnen erlernten zusätzlich die Technik der Transzendentalen Meditation. Um eine Langzeitwirkung festzustellen, wurden die Patientinnen zuerst vor der Behandlung, dann nach 6 Monaten und nach 2 Jahren untersucht.

Die Gruppe, die nur die Reinigungskur erhielt, zeigte einen signifikanten Rückgang (26 % bis 44 %) von 6 bis 7 FM-Symptomen: Arbeitsunfähigkeit, Schmerzen, Erschöpfung, Morgenmüdigkeit, Steifheit und Angststörungen. Bei dem siebten Symptom (Depression) war die Verbesserung fast signifikant (33% Verbesserung, p < 0,06). Die grösste Veränderung zeigte sich innerhalb der ersten 6 Monate und blieb während der nächsten 2 Jahre stabil.

Die Patientinnen, die zusätzlich die Transzendentale Meditation erlernten, hatten wesentlich bessere Ergebnisse. Nach zwei Jahren waren fast alle Symptome verschwunden (laut Studie 92 % bis 97 %).

Obwohl dies eine kleine Pilotstudie war und die Wirkung der Transzendentalen Meditation nicht unabhängig von der Reinigungskur und den Kräuterpräparaten getestet wurde, zeigte sich doch ein deutlicher Unterschied zwischen der TM-Gruppe und den anderen. Es gibt klare Anzeichen dafür, dass auch Transzendentale Meditation allein bei Fibromyalgie  einen starken Heilungsimpuls auslöst.

Es ist sicher ratsam, sich einer ayurvedischen Reinigungskur zu unterziehen und gleichzeitig TM zu erlernen. Wenn beides nicht gleichzeitig möglich ist, ist die TM-Technik die kostengünstigere Lösung (weniger Kosten, grösserer Nutzen). Ref.Rasmussen et al. Treatment of fibromyalgia at the Maharishi Ayurveda Health Centre in Norway II—a 24-month follow-up pilot study. Clinical Rheumatology 31: (5), 821-827 (2012). DOI: 10.1007/s10067-011-1907-y

Die Wirkungen wurden zwar erst nach zwei Jahren bestätigt, das heisst aber nicht, dass sie erst nach zwei Jahren bemerkt werden. Untersuchungen von TM-Patienten mit Fibromyalgie zeigen schon nach 4 bis 6 Wochen eine signifikante Verbesserung. Mehr hierzu: Erfahrungsberichte.

Fibromyalgie: Erfahrungsberichte

Anja Wrydryck:
»TM – für mich ein Wunder«

Anja1995 wurde bei mir die als unheilbar geltende Fibromyalgie diagnostiziert. Ausserdem leide ich seit einigen Jahren an dem chronischem Erschöpfungssyndrom (CFS).

Ich bin jemand, der nicht so schnell aufgibt. Beim Surfen im Web fand ich die Seite über TM. Dort erfuhr ich, dass TM bei Fibromyalgie helfen kann und dass dies auch wissenschaftlich belegt ist. Ich zögerte keinen Moment und meldete mich zu einem TM-Grundkurs an.

Am 20. Oktober 2012 begann ich mit dem Kurs. Ehrlich gesagt, nach zwei Wochen wollte ich aufgeben, da ich während der ersten zwei Wochen höllische Schmerzen hatte. Jeder Fibropunkt tat weh und ich fühlte mich elend.

Aber ich hielt durch und wurde schliesslich belohnt. Meine Fibroschmerzen sind deutlich weniger, und mein chronisches Erschöpfungssyndrom verschwand wie durch ein Wunder.

Seit September besuche ich ein Einstellungstraining. Das bedeutet, dass ich den ganzen Tag Unterricht habe. Am Anfang konnte ich am Nachmittag kaum wach bleiben.

Dank TM habe ich keine Mühe mehr, dem Unterricht zu folgen, da mein chronisches Erschöpfungssyndrom verschwunden ist. Meine Konzentration hat sich verbessert. Ich fühle mich jeden Tag fit. Und meine Kollegen sagen, dass ich gut aussehe und Positivität ausstrahle.

Und das ist grossartig!

Ich bin sehr froh, dass ich dieses Wunder (TM) gefunden habe. In einem Monat ist so viel Gutes in meinem Körper und Geist geschehen, dass ich gar nicht alles in diesem Brief aufschreiben kann. Ich bin geistig viel stärker geworden und fühle mich unbeschreiblich gut.

TM ist ein Wunder, das ich jedem ans Herz legen will.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie mich unter anja.wydryck@telenet.be kontaktieren.

Nathalie Keymis:
»Schon nach einem Monat fühlte ich mich wie neu geboren.«

NathalieIch bin Nathalie Keymis, 49 Jahre alt, habe zwei Kinder und einen Mann, auf die ich mich jeden Tag freue.

Letztes Jahr wurde bei mir Fibromyalgie diagnostiziert. Die Symptome quälten mich schon seit 20 Jahren, und ich konnte nicht geheilt werden. Ich ging von Arzt zu Arzt, zu Homöopathen, zur Akupunktur, aber niemand konnte mir helfen.

Eines Tages las ich im Internet über TM. Das schien mir sehr interessant zu sein. Ich fing im September 2012 mit TM an. Nach nur einem Monat fühlte ich mich wie neu geboren. Mein Schmerz ist völlig verschwunden und ich bin glücklich.

Ich habe einen grossen Lebenshunger und freue miich über jeden Tag. Auch mein Mann, der unter Spastischer Paraplegie (SPG) in beiden Beinen leidet, kann dank TM seine Übungen beim Physiotherapeuten nun leichter machen.

Dies alles verdanken wir TM.

Wie kann ich TM lernen?

Der Geist ist genetisch bereits so vorprogrammiert, dass er transzendieren möchte. Alles was wir tun müssen, ist diese Programmierung zu aktivieren. Jeder kann das lernen. Sogar Menschen, die denken, dass sie nie abschalten können, spüren meist bereits nach den allerersten Meditationssitzungen die guten Wirkungen.

Die Technik der TM wird durch einen zertifizierten TM-Lehrer im persönlichen Einzelunterricht gelehrt. Die Technik erlernt man Schritt für Schritt in vier aufeinander folgenden Treffen. Dieser Meditations-Grundkurs wird von einem umfangreichen Folgeprogramm ergänzt – um die richtige Ausübung zu stabilisieren und dauerhaft zu gewährleisten.

Der erste Schritt ist ein kostenloser, unverbindlicher Infovortrag.

Haben Sie 90 Minuten, um herauszufinden, wie sich Ihr Leben zum Positiven verändern kann?

Reservieren Sie einen Platz für einen der folgenden kostenlosen Informationsvorträge:

  • Sie lernen einen zertifizierten TM-Lehrer kennen,
  • Sie erfahren, wie positiv sich zweimal täglich 20 Minuten TM auf Stress, Gehirnentwicklung, Selbstvertrauen und Beziehungen auswirken,
  • Sie können Ihre Fragen stellen und, wenn Sie mögen,
  • einen Termin für einen TM-Grundkurs vereinbaren.

Hier können Sie sich für einen Informationsvortrag anmelden – kostenlos und unverbindlich.