GRATISVORTRAG ÜBER TRANSZENDENTALE MEDITATION

Ihr nächstes TM-Center finden Sie ganz unten auf dieser Seite.

Kann Meditation Burnout verhindern (oder heilen)?

Neue Forschungen sagen ja, aber nicht jede Meditation.

Finden Sie den nächsten Veranstaltungsort (auf der Karte am Ende dieser Seite) und reservieren Sie Ihren Platz.


Auf dieser Seite lesen Sie:

1. Wie Burnout entsteht und wie Transzendieren Burnout verhindern bzw/heilen kann
2. Die Forschungsergebnisse lassen keinen Zweifel daran: es funktioniert
3. So sollte Meditation sein: leicht zu lernen, angenehm in der Ausübung und effektiv
4. Kostenloser Infovortrag: Haben Sie 90 Minuten, um zu entdecken, wie sich alles zum Positiven verändern kann?

Wie Burnout entsteht und wie Transzendieren es verhindern bzw. heilen kann

backpackbricksStress ist wie ein Rucksack voller Steine. Jede Erfahrung, die wir machen, hinterlässt einen Eindruck, der sich irgendwo im Körper festsetzt. Wenn die Erfahrung sehr intensiv war, können wir das deutlich spüren, zum Beispiel das Gefühl, dass es einem das Herz zusammenschnürt, wenn man mit jemandem Streit hatte. Wenn man zu viele dieser Steine ansammelt, dann wird diese Belastung früher oder später die normale Funktion des Nervensystems stören. Daraus entstehen gesundheitliche Beschwerden, Ängste, Depressionen, Schlafprobleme und – wenn die Last unerträglich wird – Burnout.

Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, diese Steine wieder zu entfernen. Wir müssen nicht einmal etwas dafür tun. Der Körper tut das automatisch, wenn wir uns ausruhen. Ruhe ist das Mittel gegen Stress. Wenn wir nachts schlafen, entfernt der Körper alle Steine, die wir während des Tages angesammelt haben, so dass wir am nächsten Tag wieder neu anfangen können… zumindest in der Theorie.

Das Problem ist: die Ruhe während des Schlafens genügt nicht. Haben Sie auch schon die Erfahrung gemacht, dass der Stress, der auf dem Herzen lastet, etwas weniger schmerzt, wenn Sie eine Nacht darüber geschlafen haben, aber immer noch da ist? Der Schlaf war nicht tief genug, um ihn zu entfernen. Er wird wahrscheinlich zu einem der Steine, die Sie für den Rest Ihres Lebens mit sich herumschleppen müssen.

Transzendieren…ein Zustand tiefer Ruhe, der messbar ist. Transzendieren ist ein Zustand, in dem der Geist spontan vollkommene innere Stille erfährt während er gleichzeitig völlig wach ist (siehe unten). Forschungen der Harvard Medical School haben gezeigt, dass der Körper während der Ausübung der Transzendentalen Meditation einen Ruhezustand erreicht, der tiefer ist als im Tiefschlaf. Ref.Science 27 Vol. 167 no. 3926 pp. 1751-1754 1970

Mehr als 30 Forschungsarbeiten während der letzten 40 Jahre haben diesen tiefen Ruhezustand während der Ausübung der TM bestätigt, der weitaus tiefer ist als gewöhnliche Entspannung. Ref.American Psychologist, 1987, 42: 879-881.

Diese tiefe Ruhe ermöglicht es dem Körper, die uns belastenden Steine wirksam zu entfernen. Und es funktioniert tatsächlich, sogar bei Menschen, die ein grösseres Päckchen mit sich herumschleppen, als die meisten.

Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS) bei Kriegsveteranen werden gewöhnlich als unheilbar angesehen. In den letzten 15 Jahren sind mehr Soldaten durch Selbstmord zu Hause gestorben als an den Kriegsschauplätzen im Irak und in Afghanistan. Sie haben einfach keinen anderen Ausweg gesehen. Doch eine kürzlich an Irakkriegs-Veteranen durchgeführte Studie ergab eine Reduzierung von PTBS und Depressionen um 50% nach nur 8 Wochen TM Praxis.Ref.Military Medicine, june 2011 Die Ergebnisse waren so eindrucksvoll, dass der Fernsehsender CNN darüber berichtet hat (Sehen Sie hier das CNN Video) und die US Armee unterstützt jetzt tatkräftig die TM Technik für ihre Soldaten. Ref.http://www.army.mil/article/139778/

In einer ähnlichen früheren Studie mit Vietnamkriegs-Veteranen wies die TM Gruppe so signifikante Verbesserungen bei einer ganzen Reihe geistiger Probleme auf, dass nach nur 3 Monaten 70% der Kriegsveteranen keine weitere Behandlung mehr nötig hatten. Dagegen zeigte die Kontrollgruppe, die die übliche Psychotherapie erhielt, keine Verbesserungen.Ref.Journal of Counseling and Development 64: 212–215, 1985

Diese Studien beweisen, dass wir eigentlich weitaus mehr Heilungskräfte besitzen, als wir ahnen, wir müssen nur lernen, wie man den Heilungsprozess in Gang setzt. Wenn sogar Kriegsveteranen PTBS durch TM heilen können, wo alle bisherigen Behandlungsmethoden versagt haben, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr gross, dass TM auch allen anderen Menschen helfen kann.

“Das Erstaunliche an der Transzendentalen Meditation ist, dass die fundierten Forschungen zeigen, dass die Technik auf Dinge einwirkt, von denen wir nicht dachten, dass man sie ändern könnte.”
Dr. Oz

 

Die Forschungsergebnisse lassen keinen Zweifel daran: es funktioniert

“Keine andere Technik zur ‘Stressbewältigung’ hat auch nur annähernd so viele harte Fakten als Nachweis für die Stressreduzierung vorzuweisen, wie die TM.”
Norman Rosenthal, MD, U.S. National Institutes of Mental Health

Die oben genannten Studien waren nur zwei von über 150 Forschungsarbeiten, die die tiefgreifenden Wirkungen der Transzendentalen Meditation bei Stress und stressbedingten Beschwerden belegen. Im Verlauf der letzten 40 Jahre haben sich fast alle der angesehensten Universitäten und Forschungsinstitute der Welt an Forschungen über TM beteiligt und deren Wirksamkeit bestätigt, (siehe Liste der Universitäten), unter anderem die US National Institutes of Health, die in den vergangenen 25 Jahren mehr als 24 Millionen Dollar investiert haben, um die Wirkungen von TM auf Bluthochdruck, Diabetes, Herzerkrankungen und Depressionen zu bestätigen.

Vor kurzem hat die Schulbehörde in San Francisco (San Francisco Unified School District, SFUSD) eine Studie durchgeführt, um gezielt die Wirkung der TM auf Burnout bei Lehrern an Schulen in den ärmsten und am meisten von Gewalt betroffenen Bezirken der Stadt zu untersuchen. In einigen dieser Schulen gaben jedes Jahr mehr als 50% der Lehrer ihren Job auf, weil sie mit dem Stress nicht mehr klar kommen konnten.

Die Studie war eine randomisierte kontrollierte Studie (das qualitativ hochwertigste Forschungsdesign) mit 78 Lehrern. Sie zeigte einen so signifikanten Rückgang von Burnout, dass fast keine Lehrer mehr kündigten. Sie liess auch einen Rückgang von Erschöpfung und empfundenem Stress erkennen sowie eine Zunahme der Belastbarkeit.
burnout

Im Zuge der Untersuchung wurden die Lehrer gebeten, die Transzendentale Meditation im Vergleich zu anderen Schulungen zur Persönlichkeitsentwicklung auf einer Skala von -4 (viel weniger wertvoll) bis +4 (sehr viel wertvoller) einzuordnen. Der Durchschnittswert lag bei +3,54, wobei mehr als die Hälfte der Lehrer +4 Punkte angaben. Einige fügten noch Kommentare hinzu und bezeichneten die TM unter anderem als “konkurrenzlos” und “das bei weitem Wertvollste.”

training

Hier ist ein Video, das die Veränderungen bei Lehrern und Schülern nach der Einführung des TM Programms zeigt, mit einer leidenschaftlichen Rede des Leiters des San Francisco Unified School District über das Projekt.

.

 

Ähnliche Ergebnisse zeigten sich in einer weiteren randomisierten kontrollierten Studie über Burnout, die im Permanente Journal veröffentlicht wurde. Die Teilnehmer der Studie waren Lehrer einer Schule für verhaltensauffällige Schüler. Lesen Sie hier dir vollständige Publikation.

So sollte Meditation sein: leicht zu lernen, angenehm in der Ausübung und effektiv von Anfang an

“Ich habe verschiedene Meditationsarten ausprobiert, aber es funktionierte einfach nicht. Ich war immer mehr davon überzeugt, dass ich einfach nicht meditieren konnte… Als ich die TM lernte, war es genau das Richtige für mich! Was mich am meisten verblüfft hat war, dass es das Leichteste war, was ich je getan habe… Ich habe meine ganze Familie dazu gebracht, zu meditieren.”
Cameron Diaz. 

Transzendentale Meditation ist die am häufigsten ausgeübte (6 Millionen Ausübende), die am gründlichsten untersuchte (600 Studien) und, wie die Forschung bestätigt, die wirksamste Meditationstechnik der Welt.

Weil es so einfach ist.

Die meisten Leute verstehen unter „Meditation“ eine Art Kontrolle des Geistes, gewöhnlich durch Konzentration (auf einen Klang, den Atem oder auf das „Hier-und-jetzt-Sein“), mit dem Ziel der Entspannung. Konzentration erfordert normalerweise viel diszipliniertes Training, und das ist überhaupt nicht angenehm.

Die Technik der Transzendentalen Meditation dagegen ist vor 60 Jahren wiederentdeckt worden, als ein junger indischer Wissenschaftler, Maharishi Mahesh Yogi, feststellte, dass wahre Meditation überhaupt nichts mit Kontrolle des Geistes zu tun hat. Er entwickelte eine Methode, Menschen zu zeigen, wie sie einen vollkommen anstrengungslosen und natürlichen Prozess in Gang setzen, bei dem sich der Geist ganz von selbst zu einem Zustand innerer Stille hinwendet.

Wie dieser natürliche Vorgang funktioniert, wird in einem kostenlosen Infovortrag ausführlich erklärt werden.

moby“Was mich wirklich von der TM überzeugt hat, ist ihre Wirksamkeit. Keine andere Meditationsart, die ich ausprobiert habe, war so wirksam und hat meinen Geist so zur Ruhe gebracht. Die TM hat mir geholfen, meine Mitte zu finden…und man muss gar nicht so viel dafür tun. Da ich ein fauler Mensch bin, weiss ich das wirklich zu schätzen.”
Moby, Musiker

Wie kann ich es lernen?

Der Geist ist genetisch bereits so vorprogrammiert, dass er transzendieren möchte. Alles was wir tun müssen, ist diese Programmierung zu aktivieren. Jeder kann das lernen. Sogar Menschen, die denken, dass sie nie in der Lage sein werden, ihren Geist zur Ruhe kommen zu lassen, spüren gewöhnlich bereits nach den ersten paar Meditationen die Wirkungen.

Die Technik der TM wird durch einen professionell ausgebildeten TM-Lehrer im persönlichen Unterricht, unter vier Augen, gelehrt. Die Technik erlernt man Schritt für Schritt in vier aufeinander folgenden Treffen. Dieser erste Meditationskurs wird mit einem umfangreichen Programm von Folgetreffen ergänzt – um die richtige Praxis zu stabilisieren und dauerhaft zu gewährleisten.

Der erste Schritt ist jedoch ist ein kostenloser, völlig unverbindlicher Infovortrag.

Haben Sie 90 Minuten, um herauszufinden, wie sich alles zum Positiven verändern kann?

Füllen Sie das Formular unten aus, um sich für einen der kostenlosen Infovorträge anzumelden. Während des Vortrags können Sie:

  • Einen zertifizierten TM-Lehrer kennenlernen
  • Erfahren, wie positiv sich zweimal täglich 20 Minuten TM auf Stressreduzierung, Gehirnentwicklung, Selbstvertrauen und Beziehungen auswirken
  • Alle Fragen stellen, die Sie haben
  • Einen Termin für einen TM-Grundkurs vereinbaren.

Hier können Sie sich für einen Informationsvortrag anmelden – kostenlos und unverbindlich.